logo
So groß wie in diesem Jahr war der Besuch des Stadlfests noch nie!

Bei sommerlichen Temperaturen, war am verkaufsoffenen Sonntag im September im und vor dem denkmalgeschützten Stadl direkt neben dem Gebäude der Trachten- und Lederhosenmanufaktur kaum noch ein Platz frei. So viele waren der Einladung von Maria Freund gefolgt. Das Angebot war auch zu verlockend: In der Werkstatt konnte man live zusehen, wie eine Lederhose entsteht, im Geschäft gab es bereits auf die neue Herbstmode und auf Alles im Aktionszeitraum vom 2. bis 21. September 20 Prozent Preisnachlass und für die Gemütlichkeit beim Stadlfest sorgten die Band „Echt Zünftig-Boarisch“, Bayerische Brotzeit, selbst gebackener Kuchen und Getränke. Viele Kinder hatten Spaß bei der Suche nach dem Hirschknopf im Lederreste-Berg, beim Glücksrad drehen oder ganz besonders am Bastel- und Nähtisch. Ein gelungener Tag für die Gastgeberin Maria Freund und ihre Gäste, die beim Abschied immer wieder sagten: „Im nächsten Jahr kommen wir gerne wieder!“



SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Passau Georg Seidl

HINWEIS!

Diese Seite benutzt Cookies oder ähnliche Technik.Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Mehr erfahren (Datenschutz)

OK